Transfertagung . . . Abgucken erlaubt! Transfer von Studienreformprojekten zur Mathematik in der Ingenieurausbildung

8. April 2014 im Tagungszentrum Schloss Herrenhausen in Hannover

8. April 2014 im Tagungszentrum Schloss Herrenhausen in Hannover  

In den ersten Studiensemestern haben viele Studierende der Ingenieur­wissenschaften große Probleme mit den Anforderungen in der Mathematik. Die Hochschulen versuchen mit unterschiedlichen Projekten, dem entgegenzuwirken. Auf einer Fachtagung des Bündnisses Lehren in Kooperation mit dem HRK-Projekt nexus diskutierten rund 200 Experten aus ganz Deutschland am 8. April in Hannover über erfolgreiche Modelle zur Vermittlung der Mathematik in den Hochschulen.

Sechs Studienreformprojekte von drei Fachhochschulen und drei Universitäten haben sich bereits für die Dauer eines Jahres im Lehren Kolleg zusammengefunden, um voneinander zu lernen. Über die Ursachenbeschreibungen, Reformansätze und die gemeinsamen didaktischen Prinzipien hinaus möchten wir einen bundesweiten Austausch zusammen mit dem Projekt nexus der HRK anregen und vielfältige Transfermöglichkeiten schaffen.

Welche Erfahrungen machen Sie an Ihrer Hochschule? Welche Ansätze haben sich als wirkungsvoll herausgestellt? Wie gelangen gute Ideen und erprobte Modelle von einem Fach oder Hochschulstandort zum anderen?

MASK ERROR: Content Element type "multimedia" has no rendering definition! Have you cleared TYPO3 cache?

Eine gemeinsame Tagung des Projekts nexus und Lehren