Das Projekt ist nexus ist seit dem 30. April 2020 abgeschlossen. Alle Informationen und Texte entsprechen dem Stand zum Projektende und werden nicht weiter aktualisiert.

Kompetenzorientierte Lehre planen, realisieren und teilen

Dr. Heike Seehagen-Marx, Bergische Universität Wuppertal

zum Poster

Bei der Vielfalt der hochschuldidaktischen Diskussionen überwiegt die Meinung, dass eine kompetenzorientierte Lehrveranstaltungsplanung nach dem Konzept des Constructive Alignment Voraussetzung für eine gute Lehre ist. Basierend auf dieser Erkenntnis wurde der elektronische Lehrveranstaltungsplaner (eLP) entwickelt.

Das Poster visualisiert den kompetenzorientierten Aufbau dieser freien Applikation und die weitreichenden didaktischen Möglichkeiten für die Lehrenden, die Lernenden sowie die stetig wachsende ELP-Community. Im Mittelpunkt steht hier das Constructive Alignment, wonach Lehrende ihre Lernziele nach verschiedenen Taxonomien formulieren, dazu passende Aktivitäten sowie die Leistungsüberprüfung planen können. Neben der inhaltlichen Planung und den Taxonomien können Lehrende z.B. einzelne Sitzungen reflektieren.

In der aktuellen Weiterentwicklung des eLP kann nun den Studierenden ein Lernplan zur Verfügung gestellt werden, sodass diese wissen, was von ihnen erwartet wird und sich beim Lernen daran orientieren können. Zudem können die Lernenden hier ihren Leistungsstand überprüfen und Mitschriften zur Veranstaltung anfertigen.

Neben der Universität Wuppertal, an der diese Applikation entwickelt wurde, stehen beispielhaft die Universität Leipzig und die Universität Bielefeld für die wachsende eLP-Community. Zum Flyer

Kontaktdaten:
Dr. Heike Seehagen-Marx
Bergische Universitaet Wuppertal
Zentrum für Informations- und Medienverarbeitung (ZIM)
E-Learning, Schulung & Qualifikation
Gaußstr. 20, Gebäude T, Raum 11.20
D-42119 Wuppertal (Germany)
Tel. +49 (0) 202- 439 2028
E-Mail: h.seehagen-marxnospam-uni-wuppertal.de
URL: http://www.zim.uni-wuppertal.de/