Das Projekt ist nexus ist seit dem 30. April 2020 abgeschlossen. Alle Informationen und Texte entsprechen dem Stand zum Projektende und werden nicht weiter aktualisiert. Mit dem Themenbereich Anrechnung und Anerkennung befasst sich das aktuelle HRK-Projekt MODUS.

Podiumsdiskussion: Prüfungspraxis aus Sicht Studierender und Lehrender

Das Podium beleuchtete die Thematik entlang übergreifender Leitfragen aus Sicht Studierender und Lehrender:

  • Faire Prüfungen: Wann ist eine Prüfung fair? Was zeichnet eine solche Prüfung aus? Welche Faktoren spielen dabei für Studierende und welche aus Sicht Lehrender eine wichtige Rolle?
  • Problemfeld Prüfungen: Was bereitet bei der Planung und Durchführung von Prüfungen die größten Schwierigkeiten? Welche Schwierigkeiten sehen die Studierenden?
  • Feedback über Leistungsstand: Erhalten Studierende ausreichend Feedback von Lehrenden über ihren Leistungsfortschritt? Und wenn ja: In welcher Form? Welche Vor- und Nachteile haben für die Studierenden formative Prüfungselemente?
  • Kohärenz von Lehren – Lernen – Prüfen: Wie erleben es Studierende, wenn die Prüfungsanforderungen weder auf die Lernziele noch die Lernmöglichkeiten in der Lehrveranstaltung abgestimmt sind? Wie können Lehrende bei der Gestaltung von auf Lernergebnissen aufbauenden Lehr- und Prüfungsformaten unterstützt werden? Welche Prüfungsformate fördern den Kompetenzerwerb besonders?
  • Transfer in die Praxis: Welche Prüfungsformate bereiten aus Sicht der Studierenden am ehesten auf den Transfer in die Praxis vor?

zurück