ENIC-NARIC

Das ENIC (European Network of Information Centres) Netzwerk:
Von Europarat und UNESCO angeführtes Netzwerk, welches dem Ziel dient, politische Leitlinien und Umsetzungsstrategien zur Anerkennung von Hochschulqualifikationen zu bieten. Europarat und UNESCO/CEPES (Centre Européen pour l’Enseignement Supérieur) bilden das Sekretariat für das ENIC-Netzwerk. Das Netzwerk setzt sich zusammen aus den verschiedenen nationalen Informationszentren der Mitgliedsstaaten der European Cultural Convention  oder der Europäischen Region. Das nationale ENIC (Deutschland: siehe DAAD) wird von den örtlichen staatlichen Autoritäten eingesetzt und bietet Informationen zur Anerkennung ausländischer Diplome, Abschlüsse und anderen Qualifikationen, zu den Bildungssystemen der jeweiligen Länder, zu den Möglichkeiten des Auslandsstudiums sowie zu den hiermit einhergehenden organisatorischen Fragen. Über die Website des ENIC-NARIC Netzwerk erhält man Informationen zu den nationalen Zentren und Hinweise zu den jeweiligen Bildungssystemen.


Das NARIC (National Academic Recognition Information Centres) Netzwerk:
Die Etablierung des NARIC Netzwerks geht auf eine Initiative der Europäischen Kommission zurück. Das Netzwerk dient dem Ziel, die Anerkennung von Studienzeiten und Diplomen in der Europäischen Union und dem europäischen Wirtschaftsraum sowie der Türkei zu verbessern. Alle Mitgliedsstaaten haben nationale Zentren errichtet (Deutschland: siehe ZAB), welche dem Ziel dienen, die Mobilität von Studierenden und Forscherinnen und Forschern durch die Bereitstellung von Informationen zur Anerkennung von Studienzeiten und Studienabschlüssen zu verbessern. (Quelle: enic-naric.net/index.aspx)

 

Weitere Informationen:

ENIC-NARIC

Zurück zur Liste