Das Projekt ist nexus ist seit dem 30. April 2020 abgeschlossen. Alle Informationen und Texte entsprechen dem Stand zum Projektende und werden nicht weiter aktualisiert. Mit dem Themenbereich Anrechnung und Anerkennung befasst sich das aktuelle HRK-Projekt MODUS.

Hochschule RheinMain

Studierende entwickeln Blended-Learning-Kurs

28. Juni 2018

Der Kurs 3D-CAD, in dem Ingenieurstudierende der Hochschule RheinMain die Grundlagen von Computer Aided Design (CAD) erlernen und im Praxisteil dreidimensionale Objekte konstruieren, wurde bis zum Sommersemester 2012 als klassische Präsenzveranstaltung angeboten. Um den Studierenden ein zeitlich und örtlich flexibleres Lernen zu ermöglichen, ohne den direkten Kontakt zu den Lehrenden völlig wegzulassen, wurde im Wintersemester 2012/13 die Umgestaltung der Lehrveranstaltung in einen „Blended-Learning“-Kurs in Angriff genommen. 

Das Besondere bei der Umsetzung des neuen Lehrangebots: Studierende des Studienbereichs Maschinenbau sind in allen Projektphasen maßgeblich beteiligt. Im ersten Schritt entwickelten die beteiligten Studierenden sechs Lernmodule zu den bisher schon vermittelten Lerninhalten. Die Arbeit in den Gruppen wurde dabei von den Studierenden selbst organisiert, fachlich-inhaltlich wurden sie von der Kursleiterin unterstützt, das „eLearning“-Zentrum der Hochschule übernahm die technische und didaktische Begleitung. Im Sommersemester 2013 wurde das neue Angebot bereits in Pilotform als Alternative zum Präsenzkurs eingesetzt und konnte inzwischen in den Regelbetrieb übernommen werden.