Das Projekt ist nexus ist seit dem 30. April 2020 abgeschlossen. Alle Informationen und Texte entsprechen dem Stand zum Projektende und werden nicht weiter aktualisiert. Mit dem Themenbereich Anrechnung und Anerkennung befasst sich das aktuelle HRK-Projekt MODUS.

Technische Universität Darmstadt

Servicestelle Teilzeitstudium, Studieren mit Kind erleichtert Studium

3. Juli 2018

Im Rahmen eines Modellversuchs des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst zur Flexibilisierung von Studiengängen wurde 2009 die Koordinierungsstelle Teilzeitstudium eingerichtet. Zunächst wurden die Bedarfe von Studierenden, Fachbereichen und Administration erhoben und entsprechende Angebote definiert. 2011 wurde als Ergebnis dieses Prozesses eine Teilzeitsatzung erlassen, die den rechtlichen Rahmen für ein Teilzeitstudium an der TU Darmstadt vorgibt.

Fast alle Studiengänge an der TU Darmstadt sind in Teilzeit studierbar. Um die vielfältigen Lebenssituationen einer heterogenen Studierendenschaft zu berücksichtigen und individuelle Studienverläufe zu ermöglichen, bietet sich die Entzerrung und Flexibilisierung des Studiums durch zeitliche Streckung der Vollzeitstudienpläne mit gleichzeitigem Ausbau des online Lehr- und Lernangebots und flankierenden Beratungsangeboten an. Studierende, die aus beruflichen, familiären oder gesundheitlichen Gründen nicht in Vollzeit studieren, können zwischen Teilzeitstudienplänen in verschiedenen Umfängen wählen. Ein besonderer Vorteil für Teilzeitstudierende ergibt sich durch die Verlängerung von Prüfungsfristen. Teilweise gibt es  auch eine bevorzugte Einwahl in kapazitätsbeschränkte Veranstaltungen. Ein Wechsel zwischen Voll- und Teilzeitstudium ist zu jedem Semester möglich.

Mittlerweile wurde aus der Koordinierungsstelle die zentrale Servicestelle Teilzeitstudium, Studieren mit Kind. Sie unterstützt Fachbereiche bei der Entwicklung von Teilzeitangeboten, berät sie zur Flexibilisierung von Studiengängen und überprüft die Studiengänge diesbezüglich im Rahmen der Systemakkreditierung auf.  Darüber hinaus berät sie die Studierenden zu Vereinbarkeitsthemen, insbesondere zum Studium mit Kind. Die in den Beratungsgesprächen gewonnen Erfahrungen fließen so mittelbar in die Studiengangs­entwicklung ein und bedarfsgerechte Angebote für Teilzeitstudierende oder Studierende mit Kind können gezielt  ausgebaut werden. Von vielen ergriffenen Maßnahmen profitieren Vollzeit- wie Teilzeitstudierende in gleichem Maße.

Weitere Informationen unter: www.teilzeitstudium.tu-darmstadt.de