Interdisziplinäres Studium Generale (!SG)

18. Januar 2019

Das Modul „Interdisziplinäres Studium Generale“ (!SG) ist an der Frankfurt University of Applied Sciences als Pflichtmodul Teil aller Bachelorstudiengänge. Es wird von den Bachelorstudierenden aller Fachbereiche gemeinsam absolviert.  

Studierende erlangen in diesem Modul überfachliche Kompetenzen, indem sie Einblicke in Fachwissen, Methoden und Denkweisen anderer Disziplinen erhalten. Sie  sollen, zusätzlich zum Erwerb von Fachkenntnissen in der eigenen Disziplin, in die Lage versetzt werden, interdisziplinär zu denken, Querschnittsthemen ganzheitlich zu reflektieren, Zusammenhänge des künftigen Berufsfelds zu verstehen, Wirkungen und Folgen der eigenen beruflichen und gesellschaftlichen Tätigkeit zu reflektieren und Verständnis für fachfremde Denkweisen zu entwickeln sowie kooperativ mit verschiedenen Kulturen und Wertesystemen umzugehen.

Pro Semester wird das Modul rund 30 Mal zu unterschiedlichen interdisziplinären Querschnittsthemen angeboten – das Themenspektrum reicht von Abfall an der Hochschule über Kinderschutz bis zu Wissenschaftlichem Schreiben. In den Modulen werden unterschiedliche fachliche Inhalte bearbeitet, die intendierten Lernergebnisse sind jedoch immer gleich. Die Lehre übernimmt jeweils ein Team von Lehrenden aus mindestens drei Fachdisziplinen und zwei Fachbereichen. Die Prüfungsleistung ist in allen Modulexemplaren eine Projektarbeit, an der die Studierenden in interdisziplinären Gruppen gemeinsam arbeiten sowie eine gemeinsame Präsentation.

Alle Studierenden erhalten Einblick in andere Studiengänge und Fachbereiche der Hochschule. Sie lernen unterschiedliche Herangehensweisen kennen und diese idealerweise wertzuschätzen. Manchen Studierenden ist während ihres Studiums noch nicht klar, inwiefern die so erlangten Kompetenzen für ihre berufliche Zukunft nützlich sein werden. Einige Studierende sehen den Nutzen erst im Nachhinein, was in den Alumni-Befragungen deutlich wird. Das !SG wurde 2006 durch einen Senatsbeschluss eingeführt und ist auf Dauer angelegt. Zur Koordinierung und wissenschaftlichen Begleitung ist eine volle Mitarbeiterstelle eingeplant.

www.frankfurt-university.de/studium-generale