Ruhr-Universität Bochum

inStudies

10. Juli 2014

Die Ruhr-Universität Bochum begleitet die Studierenden mit einem neuen Lehransatz durch die gesamte Bachelorphase – von Brückenkursen für Studieneinsteiger über Beratungsangebote bis hin zu Einblicken in die Forschung.

inSTUDIES – die Bezeichnung steht für intensiv, international und interdisziplinär studieren -  bündelt quer durch die gesamte Universität zahlreiche Initiativen, Projekte und Angebote, die einen individuellen Weg durch die Hochschule fördern. „Wir setzen an drei entscheidenden Stellen rund um das Bachelorstudium an“, erläutert Dr. Andrea Koch-Thiele, verantwortlich für das Projektmanagement: „Es beginnt mit dem Übergang in die Universität, an dem wir die Studierenden fit machen für das Studium, geht weiter über ein intensives und zielführendes Studium und schließt mit dem erfolgreichen Wechsel in die berufliche Praxis oder die Masterphase ab.“ 

Studierende können eigenes Profil entwickeln
Das Projekt, das durch den Qualitätspakt Lehre gefördert wird, nutzt den Optionalbereich der RUB als Plattform für die neuen Angebote. Dieser Wahlpflichtbereich ist in vielen Bachelorstudiengängen verankert; er wird von 14 Fakultäten getragen, die dort jedes Semester ein interdisziplinäres Lehrangebot für mehr als 10.000 Interessenten bereitstellen. Jeder Studierende, so die Überlegung dahinter, soll nicht nur Fachwissen vertiefen, sondern auch Schlüsselqualifikationen erwerben, die auf die Karriere nach dem Bachelorabschluss vorbereiten.

Die Studierenden finden sich durch die Beratungs- und Lehrangebote besser im Studium zurecht und können dank der vielfältigen Vertiefungsmöglichkeiten ein eigenes Profil entwickeln. Die Universität bekommt wertvolle Impulse für innovative Lehrformate und fördert durch interdisziplinäre Angebote die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den großen Fragen der gesellschaftlichen Entwicklung.

Weitere Informationen: www.ruhr-uni-bochum.de/instudies/

Einen ausführlichen Artikel zu diesem Projekt finden Sie in der nexus-Broschüre <media 6000 - external-link-new-window "Opens external link in new window">"Die engagierten Hochschulen – Forschungsstark, praxisnah und gesellschaftlich aktiv"</media>.