Das Projekt ist nexus ist seit dem 30. April 2020 abgeschlossen. Alle Informationen und Texte entsprechen dem Stand zum Projektende und werden nicht weiter aktualisiert. Mit dem Themenbereich Anrechnung und Anerkennung befasst sich das aktuelle HRK-Projekt MODUS.

Ludwig-Maximilians-Universität München

Feste Ansprechpartner und breite Informationen in der O-Phase

3. Juli 2018

Die Orientierungsphase (O-Phase) an der Munich School of Management unterstützt Studierende der wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge im ersten Semester durch ein Tutorensystem.

Alle Erstsemesterstudierenden der  Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftspädagogik werden  in Gruppen von ca. 30 Studierenden eingeteilt. Diesen Gruppen werden Studierende höheren Semesters als feste Ansprechpartner zugeteilt. Die Tutorinnen und Tutoren begleiten die Erstsemesterstudierenden während der ersten Tage sehr intensiv und stehen für alle Fragen zur Verfügung. Des Weiteren werden die Studierenden in Plenumsveranstaltungen und interaktiven Tutorien, die durch die Tutorinnen und Tutoren unter der Leitung der Verantwortlichen an der Fakultät angeboten werden, u.a. auf folgende studienrelevanten Themen vorbereitet:

  • „Be successful“ – Tutorium zu den Lernanforderungen an der Universität
    Dieses Tutorium enthält grundlegende Hinweise zum Unterschied zwischen dem Lernen in der Schule und während des Studiums. Neben den unterschiedlichen Veranstaltungsarten, werden dabei auf die Erfolgsfaktoren des Lernens an einer Universität eingegangen (z.B. die Eigenverantwortung des Studierenden). Darüber hinaus werden Techniken zum effektiven Studieren, zur Organisation von Arbeitsgruppen und zur Prüfungsvorbereitung (insb. Lerntechniken und Zeitmanagement) vorgestellt. Dazu gehört auch eine Übersicht über die Lernorte der Universität, die in einem Rundgang im Rahmen der Orientierungsphase besucht werden. Zudem erhalten alle Studierenden eine Live-Einführung in das Tool zur Studiums- und Prüfungsverwaltung (LSF) und bekommen eine kompakte Darstellung aller Anlaufstellen der Fakultät für Fragen zur Prüfungsordnung und Studienorganisation.
  • „Be special“ – Tutorium zu Ausland und Praxis im Studium
    Dieses Tutorium soll zeigen, dass das Studium Gelegenheit bietet auch außerhalb der Universität Erfahrungen zu sammeln. Dabei werden verschiedene Möglichkeiten vorgestellt, Auslands- und Praxiserfahrung zu sammeln und sich sozial zu engagieren. Dafür werden Ansprechpartner und Kontaktadressen genannt.  Es wird auch auf Finanzierungsmöglichkeiten des Studiums, wie z.B. BAFöG oder Stipendien, eingegangen.

  •  Exklusivveranstaltungen zur Berufsfeldinformation
    Die Orientierungsphase ermöglicht den Studierenden im Rahmen von Exklusivveranstaltungen in den Räumen der LMU Einblick in verschiedene funktionale Tätigkeitsbereiche eines Unternehmens zu erhalten, bei einem anschließenden get-together Fragen zu stellen und persönliche Gespräche mit den Unternehmensvertreterinnen und - vertretern zu führen.

  • Außeruniversitäre Betreuung
    Zu Beginn des Semesters finden wöchentliche informelle Treffen für alle Erstsemester statt, zu denen auch Studienortwechsler, Masterstudierende und Austauschstudierende eingeladen werden. Sie bieten die Möglichkeit sich auszutauschen und ein erstes Netzwerk am (neuen) Studienort zu schaffen.

  • Professorenbesuche
    Die Erstsemesterstudierenden lernen an ihrem ersten Tag ihre zukünftigen Professoren in Kleingruppen und damit die thematische Vielfalt der Fakultät kennen. Ziel soll es dabei sein die Erstsemesterstudierenden in persönlichem Rahmen zu begrüßen und die Gelegenheit zu schaffen Fragen zu stellen.

Die regelmäßig durchgeführte Evaluation zeigt eine durchweg außerordentlich positive Bewertung des Angebots und des Engagements der Tutorinnen und Tutoren. Dabei scheint gerade die persönliche Komponente, durch die Professorenbesuche, die enge Betreuung in kleineren Gruppen und die festen Ansprechpartner, ein Erfolgsgeheimnis zu sein. Auch die Breite des Angebots der O-Phase mit dem Bezug zu Studium und Praxis, sowie die kompakte Bereitstellung von Informationen finden großen Anklang. Das Programm leistet damit auf vielfältige Weise einen Beitrag zum erfolgreichen Start in ein Studium.

www.ophase.lmu.de