Karlsruher Institut für Technologie

Doppelabschlüsse sichern gegenseitige Anerkennung

3. Dezember 2013

In Kooperation mit diversen französischen Hochschulen wird Studierenden so die Möglichkeit gegeben, ein internationales Qualifikationsprofil zu entwickeln und das Studium im gegenseitigen Austausch zu absolvieren. So können Studierende z.B. im Studiengang Elektrotechnik das letzte Bachelor- sowie das erste Masterstudienjahr an der Universität von Grenoble studieren und im Anschluss einen Doppel-Master erlangen.

Weitere Doppelabschlüsse können u.a. an den Fakultäten für Informatik, Maschinenbau, Physik, Mathematik und in den Wirtschafts­wissenschaften erworben werden. Die Internationalität der Studierenden wird so Teil des Hochschulprofils.

Alle Studiengänge mit Doppelabschlüssen können online eingesehen werden.