Das Projekt ist nexus ist seit dem 30. April 2020 abgeschlossen. Alle Informationen und Texte entsprechen dem Stand zum Projektende und werden nicht weiter aktualisiert.

Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden

Digitale Lehre & Prüfung im hochschulübergreifenden und interprofessionellen Blended Learning für Studierende in Medizin & Technik

16. Dezember 2019

Das Kursangebot wurde entwickelt, um Studierenden unterschiedlicher Professionen im Gesundheitssektor (Medizin und Medizintechnik) auf den interprofessionellen Arbeitsalltag vorzubereiten. Ziel ist die Schaffung einer gemeinsamen Kommunikationsbasis vor Eintritt in den Arbeitsalltag, um Kommunikationsprobleme und daraus entstehende Behandlungsfehler zu vermeiden.

Im Sinne des Blended Learning wurde in Kooperation der OTH Amberg-Weiden und der FAU Erlangen-Nürnberg ein Online-Kurs entwickelt, der komplementär zu einer klassischen Vorlesung stattfindet. In der Präsenzveranstaltung werden freiwerdende Kapazitäten genutzt, um auf praktischen Kompetenzerwerb zu fokussieren. In jede Vorlesung wird ein Patient eingeladen und interviewt. Workshops zum Thema rundeten das Konzept ab.

Am Semesterende fand eine summative E-Prüfung statt. Die Akzeptanz des Angebots wurde anhand des Technologie-Akzeptanz-Modells nach Davis (1989) validiert. Das Angebot fand von Beginn an großen Anklang. In der zentralen studentischen Evaluation wurden wiederholt Auszeichnungen gewonnen. Nach Einführung des Angebots fragten zahlreiche Studierende anderer Fachrichtungen Teilnahmeplätze nach. Trotz eines Serverabsturzes während einer der inzwischen mehrfach wiederholten E-Prüfung wurde die Durchführung der Prüfung am Computer kaum schlechter bewertet, als an reibungslosen Prüfungsterminen.

Das von der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb) finanzierte Projekt ist als dauerhafte Lehrveranstaltung curricular verankert (online-Kurs 2,5 ECTS + Vorlesung 2,5 ECTS).

Weiterführender Link:
https://www.studon.fau.de/studon/goto.php?target=crs_1815202

Ansprechpartner für Rückfragen:
Prof. Dr. med. habil. Stefan Sesselmann, MHBA
E-Mail: s.sesselmannoth-aw.de