Inverted Classroom/Flipped Classroom

Inverted Classroom bezeichnet ein didaktisches Konzept, welches sich die Flexibilität digitaler Medien zunutze macht. Hierbei werden die Phasen der Wissensvermittlung und -anwendung "verdreht".

Die Präsenzzeit wird, nicht wie üblich zur Wissensvermittlung, sondern dazu genutzt, das Gelernte einzuüben. Die eigentliche Wissenserschließung findet, in der Regel unterstützt durch digitale Medien, orts- und zeitungebunden vor der Präsenzphase statt.

Siehe auch: Kategorien: Zurück zur Liste