Change Management

Unter Change Management versteht man die Begleitung und Moderation von Veränderungsprozessen in Organisationen. Dabei geht es nicht um kurzfristige Aktionen, sondern um kontinuierliche Prozesse.

Ein entscheidender Erfolgsfaktor  an Hochschulen ist die Transparenz der Prozesse und der unterschiedlichen Aktivitäten. Für Hochschulen ist es in der Regel zielführender, Veränderungen nicht nur „top-down“, sondern auch „bottom-up“ einzuleiten. Die Hochschulangehörigen sowohl zu informieren als auch aktiv einzubinden und es sollten ihnen auch gewisse Wahlmöglichkeiten in Bezug auf die Ausgestaltung gegeben werden.

Zurück zur letzten Seite