Fachhochschule Münster

Der StudiTrainer – Mentorengestütztes Programm zum Studieneinstieg für Hochschulneulinge

1. Februar 2018

Mit dem Beginn ihres Studiums stehen viele Studierende vor vollkommen neuen Aufgaben und Herausforderungen: Sie müssen sich in die Institution Hochschule integrieren, sich komplexe Studieninhalte aneignen und neue Arbeitstechniken erlernen, sich selbst organisieren und soziale Kontakte knüpfen. Um sie dabei zu unterstützen und damit langfristig den Studienerfolg zu sichern, ist im Jahr 2013 an der Fachhochschule Münster der StudiTrainer entstanden. 

Der StudiTrainer umfasst  ein hochwertiges Arbeitsbuch mit Informations- und Selbstlernseiten für Studierende im ersten Semester.  Des Weiteren begleiten studentische Mentoren und Mentorinnen, die durch die zentrale Studienberatung auf Ihre Aufgaben vorbereitet und geschult werden, die Studierenden durch die  erste Zeit an der Hochschule. Sie betreuen die Studienanfängerinnen und -anfänger persönlich in Kleingruppen, stehen Ihnen bei Fragen zur Seite und bieten Workshops zu Themen wie z.B. Zeitmanagement, Lernstrategien und Klausurvorbereitung an.

Seit 2014 wird der StudiTrainer regelmäßig mündlich sowie schriftlich evaluiert und auf der Grundlage dieser Evaluationen weiterentwickelt.  Die Studierenden schätzen die individuelle Betreuung sehr und geben an, viele wichtige Informationen zum Studium zu erhalten, die sie zum Studienbeginn benötigen. Darüber hinaus stößt der StudiTrainer bei den Studierenden und Lehrenden auf so große Akzeptanz, dass seit Oktober 2017 an einem Folgeprojekt gearbeitet wird, in dessen Rahmen das bestehende Programm durch eine moderne und niedrigschwellige Web-App ergänzt werden soll.

Studi-Trainer ist ein Teilprojekt der hochschulweiten Qualitätspakt-Initiative "Wandel bewegt".