Universität Regensburg

Juristisches Ausbildungszentrum REGINA für besseren Lernerfolg und mehr Praxisbezug

25. April 2019

Die Regensburger Fakultät für Rechtswissenschaft bietet mit REGINA (REGensburger Individuelles und Nachhaltiges Ausbildungszentrum) Lehre, Beratungen und Veranstaltungen in zwei Bereichen:

Im Bereich „Optimierung der Studienleistung“ werden Studierende vom ersten Semester an durch den Kurs „Einführung in das juristische Lernen“ auf den Studienalltag vorbereitet und können die eigene Lernmethode optimieren. Des Weiteren besteht in Einzelberatungen die Möglichkeit, Fragen rund um das richtige Lernen im Studium individuell zu besprechen.

Im Bereich „Schlüsselqualifikationen“ werden in Kursen wie „Vernehmungslehre“ oder „Überzeugen und moderieren“ kommunikative Fähigkeiten vermittelt, die für den juristischen Berufsalltag essentiell sind. In einem nächsten Schritt können Studierende diese Fertigkeiten in Gerichtssimulationen anhand echter Praxisfälle einüben oder sich gar in juristischen Wettbewerben mit Kommilitonen messen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.ur.de/regina