WWW

Webinar „Wie können Tutorien Studierende der Informatik effektiv unterstützen?“

Praxisorientiertes Webinar des Verbundprojektes KETTI -Transfer: Kompetenzerwerb von Tutorinnen und Tutoren in der Informatik (Westfälische Wilhelms-Universität Münster; Universität Paderborn).

Bisher gab es kaum Erkenntnisse dazu, wie Tutorien auf den Lernerfolg der Studierenden wirken und wie Tutorinnen und Tutoren auf ihre Aufgabe fachbezogen vorbereitet werden sollten. Zentrales Ergebnis dieses Verbundprojekts ist ein Kompetenzmodell, das die unterschiedlichen Facetten tutorieller Tätigkeiten beschreibt, beispielsweise in Hinblick auf die Diagnostik von Lernbarrieren.

Hinzu kommen Erkenntnisse zu kognitiven und nicht-kognitiven Faktoren der Studierenden im Umgang mit den Anforderungen bei Informatik-Grundvorlesungen. Auf Grundlage dieser Analysen wurde ein fachbezogenes Tutorenschulungskonzept entworfen, prototypisch
implementiert und evaluiert.

Die Webinarteilnahme ist von jedem Ort mit Internetanbindung – egal ob PC, Notebook, Tablet oder Smartphone – möglich. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie einen Link zum Online-Meetingraum und können sich ca. 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn einloggen. Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich über die Anmeldemaske für die einzelnen Webinare an.

Webinar-Veranstalterin ist die Koordinierungsstelle der Begleitforschung (KoBF) zum Bund-Länder-Programm "Qualitätspakt Lehre" (QPL).

Veranstalter Koordinierungsstelle der Begleitforschung (KoBF) zum Bund-Länder-Programm "Qualitätspakt Lehre"
Ort Adobe Connect
Link https://uol.de/c3l/kobf-webinare