Detailansicht

One Week Student sucht studentische Gastgeber

17. Mai 2017

Mit dem kostenlosen Programm „One Week Student” werden Jugendliche für eine Woche lang selbst zum Studierenden. Indem sie einen aktuellen Studierenden begleiten, erhalten sie einen authentischen Einblick in eine Hochschule und ein Studienfach. Die Teilnehmenden sollen durch die Selbsterfahrung ihre eigenen Interessen und Talente besser kennenlernen und können dank des intensiven Einblicks in ein Studienfach besser einschätzen, ob dieses auch tatsächlich zu ihnen passt.

Hinter dem Programm steckt die Initiative "One Week Experience", die ständig neue studentische Gastgebende sucht und dafür enger mit Hochschulen kooperieren möchte. Hochschulen, deren Studierende sich als Gastgebende engagieren, können ein Logo, bzw. Zertifikat nutzen, um auf die Zusammenarbeit aufmerksam zu machen. Auf Nachfrage stellt das Social Startup auch eine E-Mailvorlage zur Verfügung, damit interessierte Hochschulen einen Aufruf als Rundmail an ihre Studierenden versenden können.

Derzeit bieten über 1900 Studierende Schnupperwochen an. Für ihr ehrenamtliches Engagement erhalten sie ein Zertifikat mit dem Logo des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sowie die Möglichkeit, an Qualifizierungsprogrammen teilzunehmen.

www.oneweekexperience.de

Themenfelder
Newsletter

Strahlend leuchtende Neuigkeiten zu den nexus-Themen im Newsletter.

Termine

18. und 19. September 2017
"Qualitätssicherung in Anerkennung und Anrechnung" an der Technischen Universität Dresden

29. September 2017
"Praxistaugliche Verfahren zur Evaluation von Lehre und Studium" an der Technischen Universität Braunschweig

6. Oktober 2017
"Monitoring: Ansätze zur Erhöhung des Studienerfolgs?" an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn