nexus impulse Nr. 18: Interdisziplinäre Kompetenzbildung

19. März 2019

Interdisziplinarität und „interdisziplinäre Kompetenzen“ sind immer wieder genannte Anforderungen in Wissenschaft, Politik und Berufspraxis. Die jetzt erschienene 18. Ausgabe der nexus Impulse für die Praxis zum Thema „Interdisziplinäre Kompetenzbildung“ zeigt, wie fächerübergreifendes Denken und Handeln in Studium und Lehre gefördert und begleitet werden kann.

Der Fokus liegt im mikrodidaktischen Bereich. Der Autor, Jun.-Prof. Dr. habil. Sebastian Lerch, beschreibt Aspekte und Herausforderungen der interdisziplinären Kompetenzbildung in der Lehre und zeigt gelungene (Lehr-)Beispiele aus der Praxis. Eine Checkliste zeigt, wie interdisziplinäre Lehre gelingen kann. Übungen für die konkrete Anwendung im Lehralltag werden methodisch und didaktisch vorgestellt.

Download und Bestellung: www.hrk-nexus.de/publikationen