Neuerscheinung: Prüfungsformen und E-Learning-Unterstützung für polyvalente Lehre

9. Juni 2015

Die Relevanz und der Einsatz von E-Learning-Angeboten in der hochschulischen Lehre steigen zunehmend an. Sowohl für die Anwendung von elektronischen Lerntools als auch für die Umsetzung von elektronischen Prüfungsformen sind spezifische Konzepte und ebensolche Begleitungen wichtig. Schillernde Begriffe wie „Blended Learning“ oder „Online-Tools“ sind mehr als Modewörter – sie verlangen in ihren jeweiligen Lehr- und Lernkontexten ein Umdenken und sind mit besonderen didaktischen Herausforderungen verbunden. Der vierte Band der Schriftenreihe „Greifswalder Beiträge zur Hochschullehre“ vereint Beispiele, die sich diesen Herausforderungen stellen, Praxiserfahrungen diskutieren und Anregungen für die eigene Lehre ermöglichen.

Die Onlineausgabe ist unter www.uni-greifswald.de/beitraege_zur_hochschullehre  abrufbar. Die Printversion kann über bolognanospam-uni-greifswald.de bestellt werden.