Detailansicht

Erfolgversprechende Faktoren für extracurriculare Maßnahmen in der Studieneingangsphase

24. November 2016

Die Frage, welche Faktoren den Erfolg von Maßnahmen in der Studieneingangsphase mitbestimmen, steht im Fokus einer neuen Handreichung des Runden Tisches Ingenieur­wissenschaften im Projekt nexus.

Viele Hochschulen haben extracurriculare Maßnahmen entwickelt und implementiert, um Studierenden den Einstieg in die ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge zu erleichtern. Besondere Berücksichtigung finden in den Fördermaß­nahmen heterogene Bildungshintergründe und fachliche Lücken der Studienanfänger und -anfängerinnen.

Die neue Handreichung gründet auf den Erfahrungen, die die Mitglieder des Runden Tisches mit einer Auswahl von extracurricularen Maßnahmen in der Studieneingangsphase gesammelt haben. Eine zweite Handreichung wird die Gestaltungspotenziale in der curricularen Lehre, insbesondere von Grundlagenveranstaltungen in der Studieneingangsphase, in den Blick nehmen.

Zum Download (16 Seiten, PDF 3,3 MB)

Themenfelder
Newsletter

Strahlend leuchtende Neuigkeiten zu den nexus-Themen im Newsletter.

Termine

 11. April 2017
„20 Jahre Lissabon-Konvention: Quo vadis Anerkennung?“ an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

26. Juni 2017
„Bildung und Kompetenzen für die digitale Gesellschaft und Arbeitswelt“ an der Hochschule München

3. und 4. Juli 2017
"Prüfungspraxis im Wandel" an der Hochschule Bremen