Detailansicht

20 Jahre Lissabon-Konvention

12. April 2017

Vor 20 Jahren, am 11. April 1997, wurde die sogenannte Lissabon-Konvention, die die Anerkennung von Hochschulzugangsberechtigungen, Studienzeiten und Studienabschlüssen regelt, verabschiedet. Den Geburtstag hat das HRK-Projekt nexus zusammen mit der Kultusministerkonferenz (KMK) mit einer Fachtagung an der Universität Mainz gefeiert. Die Lissabon-Konvention habe die Tür für eine neue Anerkennungskultur weit aufgestoßen, betonte Heidi Weidenbach-Mattar, Ständige Vertreterin des Generalsekretärs der KMK in ihrer Begrüßung. Das Jubiläum sei ein Grund zum Feiern, denn die Konvention habe sich als stabile Basis erwiesen, die auch weltweit als Blaupause für ähnliche Abkommen dient.

Prof. Dr. Mechthild Dreyer, Vizepräsidentin für Studium und Lehre an der Universität Mainz und Sprecherin des Runden Tisches Anerkennung im Projekt nexus, verwies darauf, dass mit ‚Lissabon‘ Anerkennung von der Ausnahme zum Regelfall geworden ist. Deutschland hat die Konvention 2007 ratifiziert und in Bundesrecht überführt. Die Konvention ist damit zu einem wichtigen Meilenstein bei der Förderung der studentischen Mobilität geworden. Durch die Ausweitung des Geltungsbereiches der Konvention durch die KMK auf alle hochschulischen Leistungen, die im Inland oder weltweiten Ausland erbracht wurden, sei das Thema zu einem zentralen Handlungsfeld für Hochschulen geworden, so Dreyer.

In Vorträgen und Diskussionen ging es um die Frage, welche Strategien Hochschulen entwickeln können, um Anerkennung weiter zu verbessern, effiziente Verfahren umzusetzen und eine positive Anerkennungskultur zu etablieren. Die Teilnehmer der Abschlussdiskussion waren sich einig, dass eine gute Kultur der Anerkennung von einen Klima der Wertschätzung und Offenheit geprägt sei und dieses von den Hochschulleitungen vorgelebt werden müsse. Transparente Verfahren könnten den Hochschulen helfen, auch mit neuen Herausforderungen, z.B. bei der Anerkennung von MOOCs, umzugehen.   

Zur Tagungsseite

Themenfelder
Newsletter

Strahlend leuchtende Neuigkeiten zu den nexus-Themen im Newsletter.

Termine

23. Juni 2017
Erfahrungsaustausch "Kompetenzorientierte Prüfungen in den Ingenieur­wissenschaften" an der Technische Universität München

26. Juni 2017
„Bildung und Kompetenzen für die digitale Gesellschaft und Arbeitswelt“ an der Hochschule München

3. und 4. Juli 2017
"Prüfungspraxis im Wandel" an der Hochschule Bremen